Arteza Acrylic Premixed Set – Eine persönliche Produktbewertung!

Arteza Acrylfarben im Härtetest!

Ich habe mir fest vorgenommen den Arteza Set mit 32 Flaschen a 60 ml auszuprobieren. Arteza an sich ist bereits eine Marke im Künstlerbedarf, welche ich bis dahin nur durch Stifte und Leinwände kannte. Eine Marke, die für Qualität steht. Wie sollte es also bei fertig gemischten Farben der Marke Arteza sein? Sind diese Farben so gut, wie seine Marke versprechen läßt? Kann man hierbei Reaktionen hervorrufen wie bei anderen Farben ohne Silikon zu nutzen? Was würde mir im Test auffallen? Lies selbst, was ich alles herausgefunden habe, samt allen Pros und Contras der Arteza Acrylfarbe.

Fangen wir von vorne an! Eine kleine Produktbeschreibung für Dich!

Mein erster Eindruck der Packung ist gut. Der Karton ist sehr stabil, so dass auch bei etwas rauerem Transport mit der Post nichts auslaufen kann. Gut, wenn sich eine Kuh auf die Packung setzt, wird diese nicht stand halten. Aber grundsätzlich dürfte nichts damit passieren.

Folgende Farben sind in dem Karton hinterlegt:

  • Titanium White 4 x
  • Pastell Yellow
  • Lemon Yellow
  • Mid Yellow
  • Vermilion Red
  • Brilliant Red
  • Coral
  • Carnation Pink
  • Rose Pink
  • Cerise Pink
  • Lavender
  • Ultramarine Blue
  • Phthalo Blue
  • Forest Green
  • Sea Green
  • Phthalo Green
  • Silver Gray
  • Mars Black 2 x
  • Silver
  • Gold
  • Bronze
  • Metallic Wine Red
  • Neon Yellow
  • Neon Orange
  • Pink Neon
  • Neon Purple
  • Neon Blue
  • Green Neon

Die Auswahl der Farben geht von 9 normalen Farben, 9 Pastelltönen, 6 Neon Farben zu 4 Metallicfarben. Jede Flasche füllt 60 ml, wobei gängige Farben wie weiß und schwarz mehrfach vorhanden sind (weiß 4 x, schwarz 2 x). Hierbei ist fast jeder Farbwunsch erfüllt, wenn Bedarf besteht kann, so wirbt der Hersteller, ohne Problem eine bestehende Farbe mit schwarz oder weiß abgedunkelt oder aufgehellt werden.

1 Flasche Arteza premixed Farbe

Herstellerangaben der Arteza Acrylfarben:

MarkeARTEZA
ModellnummerARTZ-9226
Farbe32 Farben
Produktabmessungen5.08 x 10.16 x 10.16 cm; 2.76 Kilogramm
MaterialAusgießset aus Acryl
Artikelgewicht2.76 kg
  • 32 Flaschen mit 60 ml Inhalt
  • Alle Farben benannt und nummeriert
  • Hochwertige, lichtechte Pigmente
  • Ideal für Acrylgießen
  • ACMI-zertifiziert sicher, ungiftig
  • Dicht schließende Kappen zur Sicherstellung der Farbfrische

Produkttest:

Bei meinem Sieb – Pour habe ich Arteza Farben genutzt. Ich werde Dir gerne schildern, was mir bei der Arbeit mit der Acrylfarbe aufgefallen ist.

  • Die Farbflaschen gehen sehr schwierig auf. Ich hatte oft Probleme damit die Schutzfolie (Frischesiegel?) in der Flasche zu entfernen. Ich konnte ohne größere Probleme den metallenen Schutz abziehen, doch die Folie verblieb in fast allen Fällen auf der Flasche. Er mußte dann manuell mit viel Gefrickel entfernt werden.
  • Die Farbe an sich ist sehr flüssig und somit nicht für jeden Pour geeignet! Bei einigen Pouringmethoden ist eine dickere, zähflüssigere Konsistenz von Vorteil. Hierfür solltest Du die „Arteza Farben fertig zum Pouren“ nicht nutzen. Wenn Du diese Eigenart der Farbe bedenkst, sollte einem genialen Pouring nichts im Wege stehen.
  • Die Farbe trocknet super glänzend! Für ein Bild, welches mit Arteza Acrylfarben genutzt wurde, brauchst Du fast kein Varnish. Der Glanz der Farbe nach dem Trocknen ist phänomenal und überzeugt. Sieh selbst bei dem Pouringbeispiel von mir:
Arteza Farben trocknen super glänzend!

Weitere Details des Produkttestes:

  • 60 ml reichen leider nur für kleinere Formate aus. Große Formate kannst Du mit dieser Farbe nicht gießen! Mit 60 ml kommt man leider nur einen gewissen Zeitraum aus, aber wenn man größere Formate nutzen will oder nicht zu viele Farben auf einmal nutzen möchte, dann sollte man die Finger von den kleinen Flaschen lassen.
  • Achtung: Bei der Farbzusammenstellung beachte, dass Du nicht zu viel Pastelltöne in Deinem Pouringcup hast, sondern die Ballance gut warst. Die Farben sind hochpigmentiert und je nachdem von welcher Farbe Du mehr in Deinem Becher hast nimmt diese gerne über. Dies kann ein Nachteil sein, aber auch zu Deinem Vorteil genutzt werden, wenn Du davon weißt.
Arteza Farben in einem Becher
  • Der Preis der Farbe für 32 Flaschen a 60 ml erscheint im ersten Moment recht hoch mit um die 50 € (den genauen Preis muß ich euch schuldig bleiben, da meine Farben ein Geschenk waren und bei Amazon derzeit kein Preis angezeigt wird, da das Produkt derzeit nicht verfügbar ist). Wenn Du jedoch die Menge an Farbe 1.920 ml mit einem qualitativ hochwertigen und hochpreisigem Gegenstück wie El Greco von Kreul oder Amsterdam Expert gegenrechnet, dann ist der Preis doch nicht ganz so schlimm.

Rechenbeispiel zur Relativierung des Preises:

Bei Amsterdam Expert ist eine 400 ml Flasche für 17 € bis 27 €  zu erwerben möglich, El Greco von Kreul 150 ml mit 6 €. Amsterdam würde bei 1.920 ml auf knapp fünf 400 ml Flaschen bei einem Durchschnittspreis von 24 € auf insgesamt auf einen Kostenfaktor von 120 € kommen. Dabei hättest Du nur 5 Farbtönen ausgewählt.

El Greco von Kreul wäre das nicht ganz so schlimm preislich gesehen. Für die gleiche Farbmenge bräuchtest Du von El Greco knapp 13 Tuben a 150 ml. Bei einem Durchschnittspreis von 6 €  würdest Du bei der Menge bei 78 € liegen. Wobei auch hier die Auswahl nur von maximal 13 Farben anstatt 28 Farbtönen läge.

Zusammenfassung:

Pro Arteza Acrylfarben PremixedContra Arteza Acrylfarben Premixed
Hochpigmentierte FarbeGeringe Farbmenge (60 ml)
Große Auswahl an FarbtönenSehr flüssige Konsistenz
Trocknen super glänzendSchwierige Entfernung der Schutzfolie
Farbtöne wie weiß und schwarz mehrfach vorhandenGeringe Reaktionsfähigkeit der Farbe an sich
Super für Anfänger geeignet

Die Arteza Acrylfarben, premixed sind für einzelne, kleine Projekte sehr zu empfehlen. Für Großformate sind diese kleinen fertig gemixten Flaschen nicht geeignet. Der Preis ist auf den ersten Blick recht hoch. Der Blick mit der hochgezogenen Augenbraue relativiert sich jedoch,  wenn man die gute und hochpigmentierte Farbe mit anderen Herstellern preislich vergleicht. Das Set bietet eine breites Spektrum an Farbtönen. Somit dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Sie ist gut für Anfänger geeignet, da die Flaschen bereits fertig angemixt sind und keinerlei Zugabe von Hilfsmitteln mehr erforderlich macht. Man kann, nachdem man die Flasche geschüttelt hat, gleich loslegen und ausprobieren.

Einige Einbußen muß man natürlich in Kauf nehmen bei der sehr flüssigen Konsistenz der Farbe und der insgesamt geringen Farbmenge (60 ml pro Flasche). Auch war für mich zumindest die Handhabung bei der Entfernung der Schutzfolie ein Abzug in der B – Note.

Also? Wie finde ich die vorgemischten Farben?

Insgesamt hat mir die Arteza Farbe sehr gut gefallen und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Würde ich sie wiederkaufen? Ja, für kleine Projekte ist sie gut geeignet, wenn man genau weiß, was man will. Für Anfänger ist sie ebenfalls prima geeignet, wenn dieses sich noch nicht wirklich mit Opazitäten, Zellaktivatoren auseinander setzen wollen.

Damit keinerlei Mißverständnisse aufkommen, möchte ich betonen, dass ich nicht von Arteza beauftragt wurde deren Produkt zu bewerten und dies meine persönliche Meinung und Erfahrungen mit diesem Produkt sind. Ich finde das Konzept mit dem fertig angemischten Farben sehr interessant und wollte diese unbedingt einmal ausprobieren und Dich an meinen Ergebnissen teilhaben lassen.

Mich würde interessieren, ob Du bereits einmal mit Arteza premixed Acrylfarben gearbeitet hast. Hast Du andere Erfahrungen oder ähnliche gemacht, dann hinterlasse doch gerne einen Kommentar. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Deine neugierige Ulla von PouringPaws

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.